600 millionen




Diskussionsforum / Wir decken die Missstände auf

Hier dürfen Gäste lesen.

600 millionen

Beitragvon Streetfigther » Mo 23. Apr 2018, 12:18

http://www.lokalkompass.de/essen-sued/p ... 76185.html


Dann wählt man die Erneuerung der SPD ab. Wenigstens hat jemand den Mut gehabt sich für das Hartz IV Desaster ,für die Armut zu entschuldigen.
Für mich ist das das alles nur Show, niemals würde ich der SPD etwas glauben ,4,9% ist die richtige Prozentzahl für alle anstehenden Wahlen.
Kein anständiger Mensch arbeitet im Jobcenter unter Hartz IV!!
Streetfigther
Stammuser ***
Stammuser ***
 
Beiträge: 960
Registriert: Sa 29. Okt 2011, 13:36
Wohnort: Stendal

von Anzeige » Mo 23. Apr 2018, 12:18

Anzeige
 

Re: 600 millionen

Beitragvon Birgit Kühr » Mo 23. Apr 2018, 12:45

Wenigstens hat jemand den Mut gehabt sich für das Hartz IV Desaster ,für die Armut zu entschuldigen.


Die wurde aber von der SPD nicht erwünscht, deswegen wurde sie auch nicht gewählt.
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 31849
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Hartz IV

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron