Mediziner klagt: "Es kann nicht sein, dass wir im Baumarkt..




Hier dürfen Gäste lesen.

Unterforum Gesundheit allgemein

Mediziner klagt: "Es kann nicht sein, dass wir im Baumarkt..

Beitragvon Birgit Kühr » Fr 6. Mär 2020, 16:45

Mediziner klagt: "Es kann nicht sein, dass wir im Baumarkt Masken besorgen müssen"

Corona breitet sich weiter rasant in Deutschland aus. Für niedergelassene Ärzte bedeutet dies nicht nur einen deutlichen Mehraufwand, sondern auch ein erhebliches Risiko. Ein Mediziner erklärt, warum sich viele Hausärzte derzeit vom Staat im Stich gelassen fühlen.

Täglich steigen sie. Rasant. Mittlerweile liegt die Zahl der Corona-Infektionen laut offiziellen Angaben des Robert-Koch-Instituts bei 534 – am Vortag waren es noch 349. Im Landkreis Heinsberg im Nordrhein-Westfalen, dem derzeitigen Corona-Epizentrum in Deutschland, gibt es momentan mehr als 100 bestätigte Covid-19-Fälle. Doch Experten sind sich einig, dass damit der Höhepunkt der Sars-CoV-2, so die offizielle Bezeichnung des Corona-Virus, längst nicht erreicht ist.


https://www.focus.de/gesundheit/news/ha ... 37145.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 41985
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Fr 6. Mär 2020, 16:45

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Gesundheitsreform / allgemeine Gesundheit

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron