Das war’s für 2018




Hier dürfen Gäste lesen.

Unterforum Gesundheit allgemein

Das war’s für 2018

Beitragvon Mäuschen » Mi 24. Okt 2018, 11:15

Bei angemessener Besetzung der Schichten in den Krankenhäusern wäre ab heute kein Personal mehr da. Beschäftigte »feiern Neujahr«

Von Daniel Behruzi

In den Krankenhäusern wurde Silvester vorverlegt: Schon in der Nacht zum Dienstag wollten Pflegekräfte vielerorts den Jahreswechsel begehen – allerdings mit Selters statt Sekt, denn zu feiern gibt es nichts. Für 2018 wäre das vorhandene Personal bereits am 22. Oktober aufgebraucht, wenn die Schichten so besetzt würden, wie es für eine sichere Versorgung der Patientinnen und Patienten notwendig wäre. Das hat die Gewerkschaft Verdi auf Grundlage einer Befragung errechnet, an der sich bundesweit rund 600 Stationsteams beteiligten.

»Zwischen dem 23. Oktober und dem 31. Dezember bricht die Versorgung in den Krankenhäusern nur deshalb nicht zusammen, weil Pflegekräfte regelmäßig über ihre Grenzen gehen, um Patienten und ihr Team nicht im Stich zu lassen«, sagte Verdi-Bundesvorstandsmitglied Sylvia Bühler am Montag in einer Mitteilung. »Das ist ein Skandal, auf den die Beschäftigten an diesem Tag bundesweit hinweisen.«

In Baden-Württembergs Kliniken wollten Verdi-Aktive den Jahreswechsel mit einer »Aktionsnacht« auf den Stationen begehen. Am »Neujahrstag« werden Beschäftigte in etlichen Krankenhäusern bundesweit nicht außerplanmäßig einspringen. In der Hauptstadt lud das »Berliner Bündnis für mehr Personal im Krankenhaus« zu einer »vorverlegten Silvesterfeier« auf den Neuköllner Hermannplatz ein. »Eigentlich gibt es nichts zu feiern – im Gegenteil«, betonte Verdi-Sekretärin Janine Balder. »Mit dieser Aktion wollen die Beschäftigten jedoch klarmachen, dass sie nicht länger bereit sind, ihre Gesundheit und ihr Privatleben zu opfern, um den chronischen Personalmangel auszugleichen.«
junge Welt abonnieren.

alles lesen .....
https://www.jungewelt.de/artikel/342122 ... -2018.html



Benutzeravatar
Mäuschen
Stammuser ***
Stammuser ***
 
Beiträge: 864
Registriert: Fr 12. Aug 2011, 17:39

von Anzeige » Mi 24. Okt 2018, 11:15

Anzeige
 

Zurück zu Gesundheitsreform / allgemeine Gesundheit

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron