Anspruchsvolle Arbeit schützt vor Demenz




Hier dürfen Gäste lesen.

Unterforum Gesundheit allgemein

Anspruchsvolle Arbeit schützt vor Demenz

Beitragvon Birgit Kühr » Mi 20. Mai 2015, 13:20

Anspruchsvolle Arbeit schützt vor Demenz

Einen anspruchsvollen und geistig stimulierenden Job auszuüben, ist nicht jedem Menschen vergönnt. Dabei wirkt sich dieser im Falle einer bestimmten Art der Demenz lebensverlängernd aus.

Menschen, die an einer sogenannten frontotemporalen Demenz (FTD) leiden und einen hochqualifizierten Beruf ausüben, haben eine höhere Lebenserwartung als Menschen mit einem einfachen Beruf. Forscher der Universität Pennsylvania in Philadelphia haben das nun mit Hilfe der Krankenakten von 83 Betroffenen herausgefunden. Das Team um Dr. Lauren Massimo klassifizierte beruflichen Erfolg anhand des erreichten Beschäftigungsstatus. Sie unterschieden, ob jemand als Arbeiter, Handwerker oder Verkäufer oder aber als Anwalt, Arzt oder Ingenieur arbeitete.


http://www.n-tv.de/wissen/Anspruchsvoll ... 24781.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 41586
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Mi 20. Mai 2015, 13:20

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Gesundheitsreform / allgemeine Gesundheit

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron