Ärzte warnen vor Notstand bei wichtigem Narkose-Medikament




Hier dürfen Gäste lesen.

Unterforum Gesundheit allgemein

Ärzte warnen vor Notstand bei wichtigem Narkose-Medikament

Beitragvon Birgit Kühr » So 24. Nov 2019, 17:27

„Echtes Problem“: Ärzte warnen vor Notstand bei wichtigem Narkose-Medikament

Der Berufsverband der Anästhesisten (BDA) hat vor einem Notstand in der Narkose-Medikamentation gewarnt. „Die Lage spitzt sich zu“, sagte BDA-Präsident Götz Geldner.

„Wenn der Hersteller weiter nicht liefern kann, haben wir ein echtes Problem", sagte er der zu "Bild am Sonntag". Das betreffe vor allem kleinere Kliniken und niedergelassene Ärzte, die nur einen kleinen Vorrat anlegen. „Ohne Propofol könnten die Anästhesisten in Deutschland nicht das hohe Behandlungsniveau aufrechterhalten.“ Geldner selbst kennt nach eigenen Angaben mindestens zwei Kollegen, die unter den gegebenen Umständen ab Ende Dezember nicht mehr weiterarbeiten können.

Zu starke Konzentration auf dem Medikamentenmarkt


https://www.focus.de/gesundheit/news/pr ... 84006.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 39022
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » So 24. Nov 2019, 17:27

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Gesundheitsreform / allgemeine Gesundheit

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron