Ärzte halten Kliniken auf dem Land für stark gefährdet




Hier dürfen Gäste lesen.

Unterforum Gesundheit allgemein

Ärzte halten Kliniken auf dem Land für stark gefährdet

Beitragvon Birgit Kühr » Do 22. Mai 2014, 11:39

Ärzte halten Kliniken auf dem Land für stark gefährdet
Kurz vor dem Ärztetag schlagen die Mediziner Alarm. Fließt bald nicht mehr Geld, dann droht Krankenhäusern in bevölkerungsarmen Gegenden das Aus. Beobachter erwarten, dass Ärzteschaft und Regierung Einigkeit demonstrieren. Es ist unter anderem eine Stiftung für eine bessere Ausbildung im Gespräch.


http://www.derwesten.de/gesundheit/aerz ... 74086.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 39854
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Do 22. Mai 2014, 11:39

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Gesundheitsreform / allgemeine Gesundheit

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron