Multiple Sklerose Mediziner zweifeln an fragwürdiger Theorie




Hier können Gäste lesen

Multiple Sklerose Mediziner zweifeln an fragwürdiger Theorie

Beitragvon Birgit Kühr » Do 10. Okt 2013, 15:26

Multiple Sklerose: Mediziner zweifeln an fragwürdiger Theorie

Kranke Gefäße sollen Multiple Sklerose verursachen, glauben Anhänger einer umstrittenen Theorie. Sie behandeln Patienten mit einem teuren Verfahren, bei dem Stents eingesetzt werden. Doch die Methode ist riskant und eine Studie zeigt jetzt: Die MS-These ist falsch.


http://www.spiegel.de/gesundheit/diagno ... 26863.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 40905
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Do 10. Okt 2013, 15:26

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Gesundheit allgemein

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron