Gebrochenes Herz macht krank




Hier können Gäste lesen

Gebrochenes Herz macht krank

Beitragvon Birgit Kühr » Mo 15. Feb 2016, 14:12

Gebrochenes Herz macht krank

Am Valentinstag wird nicht nur geliebt, sondern auch gestritten. Da kann es schnell zu einem gebrochenen Herzen kommen. Diesen Zustand sollte man nicht unterschätzen. Die körperlichen Symptome ähneln einem Herzinfarkt.

Am Valentinstag verlassen zu werden oder allein zu sein, tut besonders weh. Blumenläden haben Hochsaison, Juweliere hoffen auf gute Geschäfte, rote Herzen prangen überall. Diejenigen, die Single und unglücklich damit sind, leiden jetzt besonders. Was nach Melancholie klingt, kann schnell zum Krankheitsbild werden. Mit dem Broken-Heart-Syndrom befassen sich Kardiologen seit Anfang der 1990er-Jahre. Die sogenannte Stress-Kardiomyopathie kann bei schweren Verlusten, Trennungen und psychischer Belastung auftreten, berichtet Jürgen Pache, Chefarzt der Kardiologie an der Schön Klinik Starnberger See.

Die Erkrankung geht mit ähnlichen Symptomen einher wie ein Infarkt: Das Herz krampft, die Brust schmerzt. Allerdings ist die Ursache keine verschlossene Ader, sondern eine stressbedingte Verengung der Herzkranzgefäße und damit eine Funktionsstörung des Herzmuskels. "Betroffen sind Menschen, die plötzlich existenziell in Not sind, etwa weil plötzlich die ganze Lebensgrundlage entzogen ist", sagt Pache. Allerdings kann das Syndrom auch nach körperlicher Belastung oder im Zusammenhang mit sehr starken körperlichen Schmerzen auftreten, die ihrerseits psychischen Stress verursachen. In einem Drittel der Fälle ist keine Ursache feststellbar. In der Regel heilt ein gebrochenes Herz ohne Folgen aus.


http://www.n-tv.de/wissen/Gebrochenes-H ... 66886.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 40903
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Mo 15. Feb 2016, 14:12

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Gesundheit allgemein

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron