FRAU KÄMPFT NACH STICH IN GARTEN MIT GRAUSAMEN FOLGEN




Hier können Gäste lesen

FRAU KÄMPFT NACH STICH IN GARTEN MIT GRAUSAMEN FOLGEN

Beitragvon Birgit Kühr » Fr 8. Jun 2018, 12:58

DREI JAHRE HORROR: FRAU KÄMPFT NACH STICH IN GARTEN MIT GRAUSAMEN FOLGEN

Wales - Es war ein kleiner Stich im Juni 2015, dessen Folgen ein normales Leben für Rachel Foulkes-Davies auch heute noch unmöglich machen. Drei schreckliche Jahre liegen hinter der 43 Jahre alten Frau aus Wales und ihrer Familie.

Sie habe in ihrem Garten gesessen und das Wetter genossen, als sie einen stechenden Schmerz an ihrem Nacken verspürt habe, erinnerte sich Foulkes-Davis an den Moment, der ihr Leben für immer verändern sollte, wie der Independent berichtet.

Die dreifache Mutter dachte sich offenbar nicht viel dabei, auch eine leichte Rötung bereitete ihr keine Sorgen. Selbst als die Stelle am Abend anschwoll und sich weiß verfärbte, behandelte sie diese wie einen gewöhnlichen Stich nur mit Hausmitteln.


https://www.tag24.de/nachrichten/rachel ... eit-630854
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 32429
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Fr 8. Jun 2018, 12:58

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Gesundheit allgemein

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron