Familienvater verliert Hände und Füße – er dachte, er......




Hier können Gäste lesen

Familienvater verliert Hände und Füße – er dachte, er......

Beitragvon Birgit Kühr » Di 24. Okt 2017, 22:03

Schock-Fotos Familienvater verliert Hände und Füße – er dachte, er hätte Schnupfen

Cardiff -Aus einem vermeintlichen Schnupfen wurde eine Amputation...
Eigentlich wollte Chris Garlick (46) aus Cardiff in Wales am Wochenende mit seinen drei Kindern ins Schwimmbad.
Doch der 46-Jährige fühlte sich nicht wohl und ging wieder ins Bett, um sich auszukurieren.
Kurz darauf musste er in die Notaufnahme und fiel dort ins Koma.

Seine Frau bereitete sich auf das Schlimmste vor
Seine Frau Karran sagte der „Daily Mail“: „Nachmittags um 4 Uhr sprach er noch mit mir, kurz vor 6 Uhr war er fast tot. Vier Tage lang sagte man mir, dass er sterben wird und bereitete mich auf das Schlimmste vor.“
Ihr Mann Chris hatte eine Blutvergiftung, hervorgerufen durch Meningitis.

https://www.express.de/news/panorama/sc ... n-28642226
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 28172
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Di 24. Okt 2017, 22:03

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Gesundheit allgemein

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron