DAK beklagt unkritischen Umgang mit Antibiotika




Hier können Gäste lesen

DAK beklagt unkritischen Umgang mit Antibiotika

Beitragvon Birgit Kühr » Di 3. Apr 2018, 12:12

DAK beklagt unkritischen Umgang mit Antibiotika

Angesichts der Erkältungs- und Grippewelle kritisiert die Krankenkasse DAK-Gesundheit den unbedachten Antibiotikaeinsatz.


Die Kasse verwies in diesem Zusammenhang auf Wissenslücken. So glaubte etwa jeder dritte Befragte, dass Antibiotika auch gegen Virusinfektionen helfen. Tatsächlich wirken sie nur gegen Bakterien, Grippe und Erkältung werden aber durch Viren ausgelöst. DAK-Vorstandschef Andreas Storm äußerte sich besorgt über das Risiko von Resistenzen. Notwendig sei ein „Bewusstseinswandel“. (afp)


https://www.epochtimes.de/gesundheit/me ... 91125.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 32876
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Di 3. Apr 2018, 12:12

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Gesundheit allgemein

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron