Fahrtkosten bei Einladung




Bewerbungen allgemein

Fahrtkosten bei Einladung

Beitragvon flyingwitch » Do 17. Mai 2012, 07:21

hallo,

kann mir jemand sagen, wie genau ich die fahrtkosten beantrage, wenn ich zu einem meldetermin (einladung vom jobcenter) muss?
wie wird das mittlerweile berechnet?

ich fahre mit PKW

Danke schonmal

:Hallo:
flyingwitch
Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 15. Mai 2012, 10:24

von Anzeige » Do 17. Mai 2012, 07:21

Anzeige
 

Re: Fahrtkosten bei Einladung

Beitragvon susisonnenschein » Do 17. Mai 2012, 09:35

wie wärs damit ?

https://sozialgerichtsbarkeit.de/sgb/es ... &id=151253

und /oder damit

http://www.buzer.de/gesetz/5122/index.htm


naja..e formlosen antrag auf erstattung der fahrtkosten , würde ich mal sagen .
mein unwort :

"sozialverträglich "

Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen.

"Wer bis zum Hals in Scheisse steckt, sollte den Kopf nicht hängen lassen." :) :)
Benutzeravatar
susisonnenschein
Stammuser ****
Stammuser ****
 
Beiträge: 1585
Registriert: So 1. Jan 2012, 00:11
Wohnort: da wo sich hase und igel "gute nacht"sagen

Re: Fahrtkosten bei Einladung

Beitragvon Reiner Zufall » Do 17. Mai 2012, 12:09

Hallo @flyingwitch,

man wird evtl. versuchen, sich bei der Erstattung an den Kosten für das billigste ÖPNV-Ticket für diese Strecke zu orientieren.........
Hier ein Urteil, das für die volle Übernahme der Kosten, auch bei Nutzung des PKW, entscheidet:

Volle Fahrtkostenerstattung bei Einladung durch Job-Center (LSG)


http://www2.nwb.de/portal/content/ir/se ... 91840.aspx

Ein formloses Schreiben, am besten gegen Empfangsbestätigung einreichen, sollte genügen.

"Hiermit beantrage ich die Erstattung der aus Ihrer Einladung resultierenden Fahrtkosten gemäß § 309 SGB III..."

http://www.buzer.de/gesetz/6003/a83082.htm
Reiner Zufall
 

Re: Fahrtkosten bei Einladung

Beitragvon flyingwitch » Do 17. Mai 2012, 15:00

danke erstmal für die antworten.

ich weiß nur nicht genau, was ich da angeben muss/kann.

sachlage ist die: ich arbeite an diesem tag morgens 4 std. in meinem nebenjob, also bis 9 uhr. der termin ist dann um 9.30.

d.h ich arbeite in L., das sind genau 12,5 km von meiner wohnung weg. der termin aber ist in KL, die strecke von meiner wohnung direkt nach kl beträgt vermutlich so ziemlich genausoviel km wie aus L., kann aber etwas variieren.

so, nehmen wir mal an, ich fahre 13 km mit pkw zum termin, was genau kann ich in rechnung stellen. das ist nämlich, was ich nicht weiß.

eine fahrt mit öffentlichen kommt nicht in frage, da ich ja morgens schon ab 5 uhr arbeite, da geht hier noch kein bus, und natürlich schaffe ich das unmöglich, wenn ich von L nach KL mit dem zug dann fahre in einer halben std. (falls die dann mit dem fahrpreis für öffentliche kommen!!)

also begründen, warum ich mit pkw usw, das kann ich wohl, aber ich habe keine ahnung, was mir da zusteht.

bitte bitte nochmal eure hilfe.

ganz lieben dank schonmal.

jetzt muss ich zu meinem papa--vatertag.da ist kaffeetrinken mit familie angesagt
euch allen einen tollen tag

:Essen gehen:
flyingwitch
Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 15. Mai 2012, 10:24

Re: Fahrtkosten bei Einladung

Beitragvon WillyV. » Do 17. Mai 2012, 15:00

Warum denn in die Ferne schweifen, wenn das gute liegt so nah.

Steht bereits alles hier im Forum: f162t7605-volle-fahrtkostenerstattung-bei-einladung-durch-job-center.html
WillyV.
 

Re: Fahrtkosten bei Einladung

Beitragvon Reiner Zufall » Do 17. Mai 2012, 15:04

ich fahre 13 km mit pkw zum termin, was genau kann ich in rechnung stellen. das ist nämlich, was ich nicht weiß.


Die 13 km, die Du fahren mußt.
Reiner Zufall
 

Re: Fahrtkosten bei Einladung

Beitragvon WillyV. » Do 17. Mai 2012, 15:16

Die Berrechnung ist im Urteil des Bayerischen Landessozialgerichts vom 27.03.2012 - L 11 AS 774/10, hier mehrfach verlinkt, ausführlich beschrieben.
(§ 5 Abs.1 BRKG - Wegstreckenentschädigung - http://www.buzer.de/gesetz/5122/a70876.htm)
WillyV.
 



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Fahrtkostenerstattung vor Bewerbungsgespräch / Fahrkosten

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron