Erdogans Lehrer unterrichten an deutschen Schulen ..........




Erdogans Lehrer unterrichten an deutschen Schulen ..........

Beitragvon Birgit Kühr » Mi 27. Sep 2017, 15:03

Erdogans Lehrer unterrichten an deutschen Schulen - nun rebellieren Berlins Bezirke

Rund 2300 Schüler bekommen Woche für Woche in über 100 Berliner Schulen türkischen Heimatkunde- und Sprachunterricht.
Wie der „Tagesspiegel“ berichtet, wird er von Lehrern gehalten, die von der Türkei nach Deutschland entsandt werden und im Auftrag des Konsulats handeln.
Basis für den türkischen Unterricht ist ein Abkommen von 1957

Grundlage des sogenannten Konsulatsunterrichts ist ein Kulturabkommen zwischen der Türkei und Deutschland aus dem Jahr 1957. Der türkische Sprach- und Heimatkundeunterricht sollte den „Gastarbeiter“-Kindern die Rückkehr in ihre Heimat erleichtern.


alles lesen.....
http://www.focus.de/politik/deutschland ... 26706.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 28619
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Mi 27. Sep 2017, 15:03

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Bildung / Kinder- und schulische Einrichtungen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron