Düsseldorfer Schulleiterin schreibt Brandbrief........




Hier können Gäste lesen ....

Düsseldorfer Schulleiterin schreibt Brandbrief........

Beitragvon Birgit Kühr » Di 19. Feb 2019, 13:42

Düsseldorfer Schulleiterin schreibt Brandbrief an Ratsfraktionen

Düsseldorf Zwei Schulbauprojekte erregen den Unmut der Politik. Am Rückert-Gymnasium steht die 54 Millionen Euro teure Sanierung auf dem Prüfstand, an der Jan-Wellem-Schule geht es um gravierende Baumängel. Müssen Lehrer dauerhaft ohne ausreichendes Tageslicht arbeiten?

Sanierung kontra Neubau In einem Brandbrief an die Vorsitzenden der Ratsfraktionen warnt das Rather Friedrich-Rückert-Gymnasium davor, das Schulgebäude komplett neu zu bauen statt es – wie bisher geplant – zeitnah zu sanieren. Die Planung eines solchen Neubaus „würde nicht nur eine deutliche zeitliche Verzögerung, sondern auch eine Verschärfung der aktuellen Probleme bedeuten“. Sollte der Sanierungsbeschluss nicht zustande kommen, „würde zwangsläufig der Beschluss der Schulkonferenz zur Fünfzügigkeit rückgängig gemacht werden müssen“, schreiben Schulleiterin Dorothee Pietzko und ihre Stellvertreterin Sabine Husemeyer. Außerdem werde man in diesem Fall, die inzwischen nicht mehr zulässigen Arbeitsbedingungen in der Turnhalle und den naturwissenschaftlichen Räumen der Bezirksregierung melden müssen.


alles lesen ....
https://rp-online.de/nrw/staedte/duesse ... d-36856173
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 37828
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Di 19. Feb 2019, 13:42

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Bildung / Kinder- und schulische Einrichtungen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron