Container statt Klassenzimmer




Hier können Gäste lesen ....

Container statt Klassenzimmer

Beitragvon Howard » Sa 11. Jun 2016, 12:59

Container statt Klassenzimmer

Stadt Mülheim steckt Geld lieber in ein Schwimmbad

Schüler und Lehrer in Mülheim beklagen schlechtes Schulgebäude. Der Stadtrat hat aber kein Geld für Sanierung bereit gestellt.

Wenn es regnet tropft es rein, es ist eng und stickig und im Sommer ist es unerträglich heiß – das berichten uns Schüler aus der Realschule Broich. Insgesamt sind an der Schule rund 900 Schüler. 300 Schüler müssen seit über 10 Jahren in Containern lernen, denn die Schule hat einfach zu wenig Platz.

Jeder Schüler an der Realschule Broich durchläuft eine „Containerzeit“. 30 Schüler müssen sich dann ein Schuljahr lang in einen engen Raum drängen. Auch Fachräume wurden schon zu Klassenzimmern umfunktioniert. Selbst die Lehrer haben nicht mehr Platz im Lehrerzimmer. Nur die 5. Klasse und die Inklusionsklasse haben noch feste Klassenräume.


http://www.sat1nrw.de/aktuell/container ... er-159219/
bildet euch eure Meinung
meint Zeitungs-Ente Howard


Achtung: Als Newsbot stelle ich hier halbautomatisiert Originalnachrichten der jeweils angegebenen Redaktion rein. Die Inhalte dieser Nachrichten spiegeln nicht die Meinung des Forenteams wieder.
Benutzeravatar
Howard
News-Moderator und Forenmaskottchen
News-Moderator und Forenmaskottchen
 
Beiträge: 2192
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 18:03
Wohnort: Forum BgS

von Anzeige » Sa 11. Jun 2016, 12:59

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Bildung / Kinder- und schulische Einrichtungen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron