96% Muslime: Berliner Schule kämpft für Integration ........




Hier können Gäste lesen ....

96% Muslime: Berliner Schule kämpft für Integration ........

Beitragvon Birgit Kühr » So 27. Jan 2019, 21:43

96% Muslime: Berliner Schule kämpft für Integration unter schwierigsten Umständen

Staatliche Brennpunkt-Schule in Berlin-Wedding. Nahezu alle Schüler sind muslimisch und haben eine Zuwanderungsgeschichte. Drei Viertel der Kinder aus dem Einzugsgebiet sind auf staatliche Sozialleistungen angewiesen. Hier zeigt sich, wie schwierig die Umstände sind, unter denen erfolgreiche Integration gelingen muss - und gelingen kann.

Drei Mädchen mit Kopftuch überqueren eine Straße in Berlin-Wedding. Unflätige Botschaften aus der Dose verzieren die heruntergelassenen Rollläden der Nachbarschaft. Shisha-Bar und Schule liegen hier nur wenige Meter auseinander.


Da war mal ein Mädchen mit Kopftuch, 16 Jahre jung. Sie hatte einen festen Freund. In dem Alter eigentlich etwas ganz Nachvollziehbares. Für andere orthodoxe Muslima war sie deswegen aber Zielscheibe für verbale Schikane auf der Schultoilette. Das Mädchen sah sich gezwungen, das Gymnasium zu verlassen.


alles lesen ........
https://www.focus.de/politik/deutschlan ... 48130.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 35559
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » So 27. Jan 2019, 21:43

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge

Mit Insulinpumpe in der Schule
Forum: Gesundheit allgemein
Autor: Birgit Kühr
Antworten: 0

Zurück zu Bildung / Kinder- und schulische Einrichtungen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron