"Keiner geht allein zum AMT"




"Keiner geht allein zum AMT"

Beitragvon WillyV. » Mo 5. Dez 2011, 12:36

Es geht um Ihr Arbeitslosengeld II / Sozialgeld (Hartz IV)

Sie stehen mit der Beantragung von Leistungen der Grundsicherung für Arbeitssuchende vor großen bürokratischen Herausforderungen.

Sie müssen sich mit Formularen, Bescheinigungen und Nachweisen beschäftigen.

Sie müssen sich mit Ihren Rechten und Pflichten auseinandersetzen.

http://www.arbeitslosenzentrumkrefeld.de/6hil.html

"Keiner geht allein zum AMT"
Download Pdf-Datei (0,5 MB) http://www.arbeitslosenzentrumkrefeld.de/1akt/1hilfe2auflage_internet.pdf
WillyV.
 

von Anzeige » Mo 5. Dez 2011, 12:36

Anzeige
 

Die KEAs: "Überlebenshandbuch"

Beitragvon WillyV. » Mo 5. Dez 2011, 13:27

Das Überlebenshandbuch enthält in kompakter Form Informationen zu wichtigen Punkten, die man im Umgang mit dem Jobcenter beachten sollte.

http://www.die-keas.org/ueberlebenshandbuch

http://www.die-keas.org/materialien#ueberlebenshandbuch
WillyV.
 

Re: "Keiner geht allein zum AMT"

Beitragvon Birgit Kühr » Mo 5. Dez 2011, 13:45

Das Überlebenshandbuch sollte zur Grundausstattung in jedem Hartz IV Haushalt sein.
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 40326
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: (Uckermark)



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Beistand, Begleitung zum Amt / Hausverbot

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron