Unheilbar kranke Marie (6) bekommt Therapiehund „Fritzi




Hier können Gäste lesen.

verschiedene Unterforen

Unheilbar kranke Marie (6) bekommt Therapiehund „Fritzi

Beitragvon Birgit Kühr » Fr 22. Feb 2019, 22:39

Kleine Bonnerin im Glück Unheilbar kranke Marie (6) bekommt Therapiehund „Fritzi

Bonn - Ihre Augen leuchten vor Glück und Stolz – sie kann es kaum erwarten, nun endlich Hundebesitzerin zu werden: Für Marie (gerade 6 geworden) aus Beuel, die an der unheilbaren Krankheit Spinale Muskelatrophie (SMA) leidet, wird ein Traum wahr.

Ein Traum auf vier Pfoten, der sie ihre schwere Krankheit ein Stück weit vergessen lässt – und der ihr den Alltag erleichtern wird.

Maries Traum auf vier Pfoten heißt „Fritzi“ und ist zwei Jahre alt. Der schwarze Labradorrüde wird gerade in Rostock zum Therapiehund ausgebildet. Wahr wurde Maries Traum durch Spenden. Denn „Fritzis“ Ausbildung kostet 25.000 Euro (hier mehr lesen).


https://www.express.de/bonn/kleine-bonn ... --32083662
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 37089
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Fr 22. Feb 2019, 22:39

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Behinderte / Pflegereform

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron