Chefin von Behinderten-Werkstatt kassierte 370.000 Euro.....




Hier können Gäste lesen.

verschiedene Unterforen

Chefin von Behinderten-Werkstatt kassierte 370.000 Euro.....

Beitragvon Birgit Kühr » Do 9. Aug 2018, 12:48

Chefin von Behinderten-Werkstatt kassierte 370.000 Euro Gehalt und wird fristlos entlassen

Sie war auf den Spuren von Bundeskanzlerin Angela Merkel unterwegs – zumindest in Sachen Gehalt. 370 000 Euro verdiente Roselyne Rogg, Chefin der Duisburger Werkstatt für Behinderte – Angela Merkel kommt auf „nur“ 300 000 Euro.

Der Aufsichtsrat der Duisburger Werkstatt für Menschen mit Behinderung zog nun allerdings schnelle Konsequenzen in der Affäre. Geschäftsführerin Roselyne Rogg wurde noch am Mittwoch fristlos gekündigt. Das Vertrauensverhältnis sei „irreparabel gestört“, hieß es in einer Pressemitteilung. Einem kurzfristig in Auftrag gegebenen Gutachten zufolge hatte Rogg die massive Gehaltssteigerung ohne Rücksprache mit dem Kontrollgremium bekommen.


https://www.focus.de/regional/duisburg/ ... 87735.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 34513
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Do 9. Aug 2018, 12:48

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Behinderte / Pflegereform

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron