Bürgermeister genehmigt Dauerparkplatz für schwer...........




Hier können Gäste lesen.

verschiedene Unterforen

Bürgermeister genehmigt Dauerparkplatz für schwer...........

Beitragvon Birgit Kühr » Fr 2. Feb 2018, 13:54

Bürgermeister genehmigt Dauerparkplatz für schwerbehinderte Frau - prompt folgt die Beschwerde

Das schlägt dem Fass den Boden aus: Weil Oberammergaus Bürgermeister einer schwerbehinderten Frau aus dem Dorf einen gebührenfreien Dauerparkplatz zuwies, hat nun ein Bürger die Dienstaufsichtsbehörden eingeschaltet.

Oberammergau – Es war nur eine kurze Mitteilungsvorlage am Ende der öffentlichen Gemeinderatssitzung vergangene Woche in Oberammergau. Und doch zeigte die Information von Bürgermeister Arno Nunn, welch’ skurrile Blüten Entwicklungen in der Gesellschaft heute mittlerweile treiben. Es geht sogar soweit, dass nun der Gemeinde eventuell eine Strafanzeige droht.


https://www.merkur.de/lokales/garmisch- ... 78409.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 31849
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Fr 2. Feb 2018, 13:54

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Behinderte / Pflegereform

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron