Die Schwerbehindertenvertretung…gerne mal vom Arbeitgeber...




Zwangsverrentung
Allgemeine Infos zu diesen Themen

Die Schwerbehindertenvertretung…gerne mal vom Arbeitgeber...

Beitragvon Birgit Kühr » Sa 24. Aug 2013, 21:42

Die Schwerbehindertenvertretung…gerne mal vom Arbeitgeber übergangen
Arbeitgeber dürfen bei einer ausgeschriebenen Stelle die Schwerbehindertenvertretung generell nicht außen vor lassen. Dies gilt selbst dann, wenn die Vertrauensperson der Schwerbehinderten sowie dessen Stellvertreter sich ebenfalls auf den Job beworben haben und der Arbeitgeber eine Interessenkollision fürchtet, urteilte am 22.08.2013, das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt (AZ: 8 AZR 574/12).


http://www.kanzlei-blaufelder.com/die-s ... dwigsburg/
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 41953
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Sa 24. Aug 2013, 21:42

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Behinderte / EM-Rentner / SGBXII / Rentner / Erbschaft / Bestattung

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron