Warum sterben Arme früher?




Hier dürfen Gäste lesen

Warum sterben Arme früher?

Beitragvon Birgit Kühr » Do 2. Apr 2015, 15:26

Warum sterben Arme früher?

Wer viel Einkommen hat, lebt durchschnittlich zehn Jahre länger als Menschen mit geringem Einkommen. Doch eine neue Studie zeigt: Am Geld liegt das nicht.

"Weil du arm bist, musst du früher sterben“ – so hieß ein verfilmter Roman in den 50er-Jahren. Was dort traurige Fiktion war, ist bis heute fast überall auf der Welt Realität: Menschen mit hohem Einkommen leben durchschnittlich länger als Menschen mit geringem Einkommen. In Deutschland zum Beispiel liegen laut Robert-Koch-Institut zehn Jahre zwischen der Lebenserwartung der ärmsten Einkommensgruppe (2013: 980 Euro netto monatlich für Singles) und der reichsten Gruppe (2013: 2450 Euro netto monatlich für Singles).


http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/l ... 19176.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 42043
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Do 2. Apr 2015, 15:26

Anzeige
 

Re: Warum sterben Arme früher?

Beitragvon Streetfigther » Do 2. Apr 2015, 18:47

Einen größeren Unsinn habe ich noch nicht gelesen!!!
Wahr ist aber, egal wie reich jemand ist, egal wie er andere über den Tisch gezogen oder ausgebeutet hat, er lebt auch nicht ewig und den Reichtum kann er nicht mit nehmen!
Das letzte Hemd hat keine Taschen!
Kein anständiger Mensch arbeitet im Jobcenter unter Hartz IV!!
Streetfigther
Stammuser ***
Stammuser ***
 
Beiträge: 1015
Registriert: Sa 29. Okt 2011, 13:36
Wohnort: Stendal



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Armut in Deutschland

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron