Obdachlos im Oberland:




Hier dürfen Gäste lesen

Obdachlos im Oberland:

Beitragvon Birgit Kühr » Sa 13. Apr 2019, 13:16

Obdachlos im Oberland: Alina (26) und Leon (21) lebten im Auto - jetzt haben sie genug von Oberbayern

Obdachlosigkeit ist ein Problem, das in Oberbayern in der Mitte der Gesellschaft angekommen ist. Das zeigt die Geschichte von Alina (26) und Leon (21).

Bad Tölz – Irgendwann ging es für Alina (Name geändert) zu Hause nicht mehr. Die Mutter trank immer mehr, ihrem Vater konnte sie nie etwas recht machen. Es kam zu Handgreiflichkeiten. „Ich habe es einfach nicht mehr ausgehalten“, sagt die 26-Jährige. Sie wollte nur noch weg.

Also nahm sie ihren sechsjährigen Sohn, setzte sich ins Auto und fuhr los. Es war der Beginn einer stetigen Abwärtsspirale, die schließlich in der Obdachlosenunterkunft der Caritas in Bad Tölz endete.

Vor allem obdachlose Frauen sind Freiwild


alles lesen ......
https://www.merkur.de/lokales/bad-toelz ... 87109.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 37405
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Sa 13. Apr 2019, 13:16

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Armut in Deutschland

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron