Immer mehr Leute können Beisetzungen nicht zahlen




Hier dürfen Gäste lesen

Immer mehr Leute können Beisetzungen nicht zahlen

Beitragvon Howard » Mo 17. Mär 2014, 15:33

Immer mehr Leute können Beisetzungen nicht zahlen

Häufig bleiben Bestattungsinstitute auf den Kosten für Beerdigungen sitzen. Der Grund: Auch das Sozialamt zahlt manchmal keinen Cent.


http://www.nordkurier.de/mueritz/immer- ... 21803.html
bildet euch eure Meinung
meint Zeitungs-Ente Howard


Achtung: Als Newsbot stelle ich hier halbautomatisiert Originalnachrichten der jeweils angegebenen Redaktion rein. Die Inhalte dieser Nachrichten spiegeln nicht die Meinung des Forenteams wieder.
Benutzeravatar
Howard
News-Moderator und Forenmaskottchen
News-Moderator und Forenmaskottchen
 
Beiträge: 2192
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 17:03
Wohnort: Forum BgS

von Anzeige » Mo 17. Mär 2014, 15:33

Anzeige
 

Re: Immer mehr Leute können Beisetzungen nicht zahlen

Beitragvon Linchen© » Do 20. Mär 2014, 08:14

Das kommt noch so weit das wir unsere Gräber kurz vorm Tod noch selbst ausheben müssen...
Ich bin friedvoll und auch diplomatisch... aber ärgert man mich richtig, dann ist ein Kampfstier ein Chorknabe gegen mich...
Benutzeravatar
Linchen©
Stammuser ***
Stammuser ***
 
Beiträge: 964
Registriert: Do 22. Dez 2011, 09:20
Wohnort: Kaltenkirchen

Re: Immer mehr Leute können Beisetzungen nicht zahlen

Beitragvon Denkender » Do 20. Mär 2014, 11:12

Linchen© hat geschrieben:Das kommt noch so weit das wir unsere Gräber kurz vorm Tod noch selbst ausheben müssen...

Oha ... Jetzt hoffe ich mal das es soweit nicht kommen wird.
Der Satz ist garnicht so weit hergeholt, alles schon dargewesen. :Du DU:
Denkender
 

Re: Immer mehr Leute können Beisetzungen nicht zahlen

Beitragvon Birgit Kühr » Do 20. Mär 2014, 11:45

Mein Mann sagte, Schade das das nicht geht. Wenn ich früher sterben sollte, würde er mich gerne in einer Urne auf den Nachttisch stellen. :lachen: Bei die Beerdigungen die heute für die Armen veranstaltet werden, weiß man oft gar nicht wo der Angehörige überhaupt liegt. :wueten:
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 39035
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: (Uckermark)

Re: Immer mehr Leute können Beisetzungen nicht zahlen

Beitragvon Linchen© » Do 20. Mär 2014, 12:20

Denkender...
Ich deute deine Antwort bezieht sich auf die Lager... Dahin ging mein Gedanke auch....
Ich bin friedvoll und auch diplomatisch... aber ärgert man mich richtig, dann ist ein Kampfstier ein Chorknabe gegen mich...
Benutzeravatar
Linchen©
Stammuser ***
Stammuser ***
 
Beiträge: 964
Registriert: Do 22. Dez 2011, 09:20
Wohnort: Kaltenkirchen

Re: Immer mehr Leute können Beisetzungen nicht zahlen

Beitragvon Denkender » Do 20. Mär 2014, 14:10

@ Lienchen ....

Es ist mir schon des öfteren hier im Forum aufgefallen,
wir sind uns verdammt nahe in vielen weiterführenden Gedankengängen. :denken:
Denkender
 

Re: Immer mehr Leute können Beisetzungen nicht zahlen

Beitragvon Linchen© » Do 20. Mär 2014, 20:48

Da geb ich dir recht denkender... Liegt vielleicht daran. Das wir beide aus dem Pott kommen?
Ich bin friedvoll und auch diplomatisch... aber ärgert man mich richtig, dann ist ein Kampfstier ein Chorknabe gegen mich...
Benutzeravatar
Linchen©
Stammuser ***
Stammuser ***
 
Beiträge: 964
Registriert: Do 22. Dez 2011, 09:20
Wohnort: Kaltenkirchen



Ähnliche Beiträge

Immer mehr Trash?
Forum: TV-Tips / TV-Sendungen / Medien
Autor: Anonymous
Antworten: 2

Zurück zu Armut in Deutschland

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron