Frau (63) verliert Wohnung und macht Obdachlosenhilfe.......




Hier dürfen Gäste lesen

Frau (63) verliert Wohnung und macht Obdachlosenhilfe.......

Beitragvon Birgit Kühr » Di 26. Nov 2019, 22:34

Frau (63) verliert Wohnung und macht Obdachlosenhilfe schwere Vorwürfe: „Hatte nicht einmal ein Bett“

Nach einem Streit mit ihrem Vermieter verlor Sieglinde Kastenmüller ihre Wohnung in Altenstadt. Seitdem ist sie heimatlos - und macht der Obdachlosenhilfe schwere Vorwürfe.

Weil sie Streit mit ihrem Vermieter hatte, verlor Sieglinde Kastenmüller Mitte September ihre Wohnung in Altenstadt.
Seitdem ist die 63-Jährige auf der Suche nach einer festen Bleibe. Enttäuscht zeigt sie sich von der Obdachlosenhilfe der Herzogsägmühle.
Im Diakoniedorf ist man überrascht über die Vorwürfe.


alles lesen ......
https://www.merkur.de/lokales/schongau/ ... 47015.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 38998
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Di 26. Nov 2019, 22:34

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Armut in Deutschland

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron