ETWAS WÄRME AN KALTEN TAGEN




Hier dürfen Gäste lesen

ETWAS WÄRME AN KALTEN TAGEN

Beitragvon Birgit Kühr » Sa 23. Dez 2017, 13:43

ETWAS WÄRME AN KALTEN TAGEN
Dresden packt an. Kurz vor Weihnachten wollten wir zeigen, dass es in der Elbstadt unabhängige Anlaufstellen für Obdachlose und Bedürftige gibt. Mit einer kostenfreien Essensausgabe aus der hauseigenen „Ein Prozent“-Gulaschkanone haben wir auf die Begegnungsstätte der Obdachlosenhilfe Dresden hingewiesen und vielleicht einigen Menschen den Tag etwas verschönert. Eine Aktion, die allen Beteiligten verdeutlicht hat, worum es bei Weihnachten wirklich geht und wie viel noch zu tun ist.


https://de-de.facebook.com/einprozentfu ... P4LIF6ZGmk
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 31180
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Sa 23. Dez 2017, 13:43

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Armut in Deutschland

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron