Wie lange muss man Kontoauszüge wegen Jobcenter aufheben?




Regelsatz /Überprüfungsantrag / Bedarfsgemeinschaft / Einnahmen /
Haushaltsgemeinschaft /Wohngemeinschaft /Kontoauszüge /sonstige Infos zu diesem Thema

Re: Wie lange muss man Kontoauszüge wegen Jobcenter aufheben

Beitragvon Birgit Kühr » So 10. Mär 2013, 22:47

Im Internet konnte ich nur das finden.

Wie lane muss man Kontoauszüge aufbewahren ????
http://www.gutefrage.net/frage/wie-lange-muss-man-kontoauszuege-aufbewahren
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 40843
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » So 10. Mär 2013, 22:47

Anzeige
 

Re: Wie lange muss man Kontoauszüge wegen Jobcenter aufheben

Beitragvon Rüdiger Voss » So 10. Mär 2013, 22:58

Verpflichtung zur Aufbewahrung gibt es nur für Geschäftsleute (hier 10 Jahre). Im privaten Bereich gibt es keine Aufbewahrungsverpflichtung.
Rüdiger Voss
 

Re: Wie lange muss man Kontoauszüge wegen Jobcenter aufheben

Beitragvon Letisha » Mo 11. Mär 2013, 09:10

Blöd, dass es für uns keine Regelung gibt. Ich hab nämlich auch nicht so viel Platz. 3 Jahre wäre noch okay, aber 10 ist echt zu viel.

Für uns wird echt jeder Mist geregelt, aber hier, wo es Sinn macht, ist alles willkürlich. :furchtbar wuetend: :furchtbar wuetend: :furchtbar wuetend:

Gibt es Urteile hierzu? Irgendwas muss doch geregelt sein oder entschieden worden sein.
Letisha
 

Re: Wie lange muss man Kontoauszüge wegen Jobcenter aufheben

Beitragvon Opa57 » Mo 11. Mär 2013, 09:26

Nö nich dat ik wüsste heb die meinet wegen 5 jahre uff und dann is gut sind wiedersprüchlich angaben dazu :denken:
Der stärkste Trieb in der menschlichen Natur ist der Wunsch, bedeutend zu sein
Opa57
Stammuser **
Stammuser **
 
Beiträge: 247
Registriert: Do 1. Nov 2012, 12:06
Wohnort: Nun Eberswalde

Re: Wie lange muss man Kontoauszüge wegen Jobcenter aufheben

Beitragvon Letisha » Mo 11. Mär 2013, 10:29

Das ist aber sehr schwammig.

Ach alles Mist.
Letisha
 

Re: Wie lange muss man Kontoauszüge wegen Jobcenter aufheben

Beitragvon WillyV. » Mo 11. Mär 2013, 16:39

Unterscheiden zwischen Aufbewahrungsfristen und Forderung nach Bankauszügen durch Sozialleistungsträger.

Bei Banken git generell, dass die Aufbewahrungsfristen für Kontoauszüge mindestens 6 Jahre betragen müssen.

Besteht der dringende Verdacht auf Vermögensverschiebungen, dann Nachforschung durch Sozialleistungsträger bis zu 10 Jahre zurück.

S.a.: § 52 SGB II - Automatisierter Datenabgleich (http://www.buzer.de/gesetz/2602/a37343.htm)
WillyV.
 

Re: Wie lange muss man Kontoauszüge wegen Jobcenter aufheben

Beitragvon Letisha » Mo 11. Mär 2013, 19:33

Da steht doch aber gar nichts von 10 Jahren.

Die Verjährungsfrist müsste doch hier auch greifen.

Ich heb jetzt 5 Jahre auf. Das muss genügen. Ich kann ja nicht anbauen, um das alles zu bunkern.

10 Jahre - die spinnen die JC Mitarbeiter.

Selbst wenn sie 5 Jahre anfordern. :furchtbar wuetend:
Letisha
 

Re: Wie lange muss man Kontoauszüge wegen Jobcenter aufheben

Beitragvon Rüdiger Voss » Mo 11. Mär 2013, 20:00

Schenkungen können bei Bedürftigkeit bis 10 Jahre zurückgefordert werden. Das heißt aber nicht, das eine Privatperson die Unterlagen solange aufheben muss.

Es gibt für Privatpersonen keine Pflicht, Kontoauszüge aufzubewahren.
Rüdiger Voss
 

Re: Wie lange muss man Kontoauszüge wegen Jobcenter aufheben

Beitragvon Letisha » Mo 11. Mär 2013, 20:05

Bei Schenkungen gilt: Nur Bares ist Wahres.

Warum 10 Jahre? Die machen doch pro Jahr 4 x Kontoschnüffelei.
Letisha
 

Re: Wie lange muss man Kontoauszüge wegen Jobcenter aufheben

Beitragvon WillyV. » Di 12. Mär 2013, 15:25

§ 33 SGB II - Übergang von Ansprüchen (http://www.buzer.de/gesetz/2602/a37318.htm)

§ 93 SGB XII - Übergang von Ansprüchen (http://www.buzer.de/gesetz/3415/a47654.htm)

§ 529 BGB - Ausschluss des Rückforderungsanspruchs (http://www.buzer.de/gesetz/6597/a92188.htm)
WillyV.
 

Vorherige


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Antrag ALG II stellen / Wiederholungsantrag / Mehrbedarf / Widerspruch / Kontoauszüge

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron