darf ich kontoauszüge schwärzen?




Regelsatz /Überprüfungsantrag / Bedarfsgemeinschaft / Einnahmen /
Haushaltsgemeinschaft /Wohngemeinschaft /Kontoauszüge /sonstige Infos zu diesem Thema

darf ich kontoauszüge schwärzen?

Beitragvon shadow » Di 13. Nov 2012, 15:56

darf ich kontoauszüge schwärzen?

habe dazu was gefunden weiß aber nicht ob das noch aktuell ist

http://www.blkk.de/alg-ii-hartz-4-kontoauszuege/
Lern aus der Vergangenheit – träum von der Zukunft und leb in der Gegenwart.
shadow
Stammuser **
Stammuser **
 
Beiträge: 163
Registriert: So 7. Okt 2012, 20:48

von Anzeige » Di 13. Nov 2012, 15:56

Anzeige
 

darf ich kontoauszüge schwärzen?

Beitragvon WillyV. » Di 13. Nov 2012, 16:25

BSG, Urt. v. 19.09.2008 - B 14 AS 45/07 R (http://dejure.org/dienste/vernetzung/re ... 5%2F07%20R)

BSG, Urt. v. 19.02.2009 - B 4 AS 10/08 R (http://dejure.org/dienste/vernetzung/re ... 0%2F08%20R)

Zur Kontrolle der Hilfesuchenden und damit verbundene Vorlage von Kontoauszügen (auch mit kritischer Anmerkung) Geiger in Leitfaden zum Arbeitslosengeld II - Der Rechtsratgeber zum SGB II, S. 764 ff. (http://fhverlag.de/show.php?action=show ... lNI0uZR0Du)

Kritisch zur Vorlage von Kontoauszügen Lenze/Brünner in LPK SGB II, 4. Aufl., Vor § 50 Rn. 15 ff.

(Sucht man hier im Forum nach Lenze/Brünner wird man fündig.)
WillyV.
 

darf ich kontoauszüge schwärzen?

Beitragvon shadow » Di 13. Nov 2012, 18:15

ok danke
Lern aus der Vergangenheit – träum von der Zukunft und leb in der Gegenwart.
shadow
Stammuser **
Stammuser **
 
Beiträge: 163
Registriert: So 7. Okt 2012, 20:48

darf ich kontoauszüge schwärzen?

Beitragvon Opa57 » Di 13. Nov 2012, 18:28

iHR BEI UNS HAT DET DIE DAME ABER NET GEJUCKT WEGEN SCHWÄRZEN OBWOHL IK DEN SCHON IMMER GESCHWÄRZT HAB UN NU UFF EINMAL NET MEHR :Aergerlich: :denken:
Der stärkste Trieb in der menschlichen Natur ist der Wunsch, bedeutend zu sein
Opa57
Stammuser **
Stammuser **
 
Beiträge: 247
Registriert: Do 1. Nov 2012, 12:06
Wohnort: Nun Eberswalde

darf ich kontoauszüge schwärzen?

Beitragvon shadow » Di 13. Nov 2012, 18:46

Opa57 hast du das auch immer gemacht?
Lern aus der Vergangenheit – träum von der Zukunft und leb in der Gegenwart.
shadow
Stammuser **
Stammuser **
 
Beiträge: 163
Registriert: So 7. Okt 2012, 20:48

darf ich kontoauszüge schwärzen?

Beitragvon Opa57 » Di 13. Nov 2012, 18:48

jo nur beträge stehen lassen :denken:
Der stärkste Trieb in der menschlichen Natur ist der Wunsch, bedeutend zu sein
Opa57
Stammuser **
Stammuser **
 
Beiträge: 247
Registriert: Do 1. Nov 2012, 12:06
Wohnort: Nun Eberswalde

Konoaustüge schwärzen

Beitragvon shadow » Di 13. Nov 2012, 18:51

ja das sowieso möchte ja nur nicht die namen oder den verwendugszweck offen lassen geht ja die nix an was da steht
Lern aus der Vergangenheit – träum von der Zukunft und leb in der Gegenwart.
shadow
Stammuser **
Stammuser **
 
Beiträge: 163
Registriert: So 7. Okt 2012, 20:48

Re: darf ich kontoauszüge schwärzen?

Beitragvon Birgit Kühr » Di 13. Nov 2012, 18:55

Ich habe auch schon Kontoauszüge bis 50,-Euro Ausgang, also was ich selber bezahlen musste geschwärzt. Keine Einnahmen schwärzen.
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 40905
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

Re: darf ich kontoauszüge schwärzen?

Beitragvon Opa57 » Di 13. Nov 2012, 19:06

Na machet mal bein nächsten mal in unserer Stadt mal wat die liebe :furchtbar wuetend: DAME :Aergerlich: sacht bei mir vorige Woche kein ORGINAL :Aergerlich: keine KNETE :denken:
Der stärkste Trieb in der menschlichen Natur ist der Wunsch, bedeutend zu sein
Opa57
Stammuser **
Stammuser **
 
Beiträge: 247
Registriert: Do 1. Nov 2012, 12:06
Wohnort: Nun Eberswalde

Re: darf ich kontoauszüge schwärzen?

Beitragvon Rüdiger Voss » Di 13. Nov 2012, 21:28

Einnahmen dürfen nicht geschwärzt werden, bei Ausgaben darf man Verwendungszweck und Empfänger schwärzen.
Rüdiger Voss
 

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Antrag ALG II stellen / Wiederholungsantrag / Mehrbedarf / Widerspruch / Kontoauszüge

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron