Personalausweis




Personalausweis

Beitragvon Birgit Kühr » Fr 27. Dez 2013, 15:30

Kennt sich da einer aus. Meine Mutter musste Strafe zahlen, weil ihr Personalausweis abgelaufen war. Ist das rechtens?
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 41956
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Fr 27. Dez 2013, 15:30

Anzeige
 

Re: Personalausweis

Beitragvon Linchen© » Fr 27. Dez 2013, 16:58

Keine Ahnung.. meiner ist auch schon über ein Jahr abgelaufen... aber noch fehlt mir das Geld für die Passfotos :lachen:
Ich bin friedvoll und auch diplomatisch... aber ärgert man mich richtig, dann ist ein Kampfstier ein Chorknabe gegen mich...
Benutzeravatar
Linchen©
Stammuser ***
Stammuser ***
 
Beiträge: 964
Registriert: Do 22. Dez 2011, 10:20
Wohnort: Kaltenkirchen

Re: Personalausweis

Beitragvon Birgit Kühr » Fr 27. Dez 2013, 19:48

Ich habe Mal selber geschaut und das gefunden.

Fast 100 Euro für neuen Ausweis

Wenn der Personalausweis abläuft, sollte er rechtzeitig verlängert werden. Sonst kann es teuer werden. Das musste jetzt Sieglinde Fenske (65) aus Kiel erleben. Ihr Ausweis war bereits über zwei Jahre abgelaufen. „Ich habe meinen Personalausweis lange nicht gebraucht, dann fiel es mir auf und ich bin zum Amt gegangen.“


http://www.kn-online.de/Lokales/Kiel/Fa ... en-Ausweis

Ich habe noch ein bißchen mehr gegoogelt. Das scheint eine Kannbestimmung zu sein.
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 41956
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

Re: Personalausweis

Beitragvon Denkender » Fr 27. Dez 2013, 20:38

Birgit Kühr hat geschrieben: Das scheint eine Kannbestimmung zu sein.

So wird es wohl sein ...

Der letzte Perso war von mir und meiner Frau war seit 2 Monate abgelaufen. Bei der Beantragung eines neuen, wurde auch uns eine Strafe hierfür sugeriert. Eine Rechnung hierzu habe ich allerdings nie bekommen, also mußte ich nichts extra bezahlen.
Denkender
 

Re: Personalausweis

Beitragvon Rüdiger Voss » Fr 27. Dez 2013, 21:40

Das Bußgeld wegen eines abgelaufenen Persos liegt im Ermessen der Gemeinden. Es dürfte auch ein Unterschied sein, ob ein Perso zwei Monate oder zwei Jahre überfällig ist.
Und mitten im größten Chaos sprach eine Stimme zu mir:
"Lächle und sei froh, denn es könnte schlimmer kommen."
Ich lächelte und war froh und es kam schlimmer.

Daher - immer hübsch munter bleiben :grins:

meint Rüdiger

Benutzeravatar
Rüdiger Voss
Unvergesslich
Unvergesslich
 
Beiträge: 2050
Registriert: Fr 22. Nov 2013, 00:52
Wohnort: Waiblingen (Raum Stuttgart)

Re: Personalausweis

Beitragvon WillyV. » Sa 28. Dez 2013, 09:43

Laut § 1, Abs. 1, des Personalausweisgesetzes (PAuswG) sind Deutsche ab der Vollendung des 16. Lebensjahres verpflichtet, ein gültiges Ausweisdokument zu besitzen, also Personalausweis oder Reisepass. Ein Verstoß dagegen kann theoretisch mit einer Geldbuße bis zu 1000 Euro geahndet werden.

PAuswG: http://www.buzer.de/gesetz/8806/index.htm

Bspw. in Schwelm ist eine Staffelung aufgestellt worden: Ist der Ausweis mindestens vier Monate abgelaufen, beträgt das Verwarngeld 15, bei bis zu sechs Monaten 25 Euro. Vom siebten Monat an wird sogar ein Bußgeld erhoben. Dessen Höhe (50 €) summiert sich mit Auslagekosten auf 73,50 Euro.

Oder Thüringen: http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=& ... 7178,d.d2k
WillyV.
 

Re: Personalausweis

Beitragvon Birgit Kühr » Sa 28. Dez 2013, 13:59

:Danke: Willy. Nun wissen wir, dass wir auf jeden Fall mit Strafgebühren rechnen müssen, wenn der Personalausweis abgelaufen ist.
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 41956
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

Re: Personalausweis

Beitragvon WillyV. » Sa 28. Dez 2013, 19:54

WillyV.
 

Re: Personalausweis

Beitragvon Birgit Kühr » Sa 28. Dez 2013, 20:08

Oh jeh, Strafen über Strafen.
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 41956
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)



Ähnliche Beiträge


Zurück zu allgemeine Themen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron