Ebay, was bedeutet bei Geboten...




Re: Ebay, was bedeutet bei Geboten...

Beitragvon Rüdiger Voss » Mo 18. Mär 2013, 23:01

Das Ding hat geschrieben:ganz normale praxis in der bucht --- mach ich auch manchmal , wenn ich anonym bleiben möchte
Danke, dann ist Letishas Frage wohl beantwortet.
Rüdiger Voss
 

von Anzeige » Mo 18. Mär 2013, 23:01

Anzeige
 

Re: Ebay, was bedeutet bei Geboten...

Beitragvon Letisha » Di 19. Mär 2013, 00:33

Das Ding hat geschrieben:ganz normale praxis in der bucht --- mach ich auch manchmal , wenn ich anonym bleiben möchte


Danke für die Info. Also doch zur Verschleierung.

Hat sich übrigens erledigt. Es ist jetzt gerade ein Betrag, den ich nicht zahlen möchte. Zwar nur 5 Euro momentan, aber das geht sicher noch hoch und bei einer Flohmarktrarität weiß man nie, was man kriegt.
Letisha
 

Re: Ebay, was bedeutet bei Geboten...

Beitragvon Rüdiger Voss » Di 19. Mär 2013, 00:38

Du wurdest überboten. Du hast nun kein Recht zu erfahren, wer dich überboten hat. Bringt dir ja auch nichts.

Und nun schließe ich hier, damit wir uns den wirklichen Problemen widmen können. Du Letisha, kannst dich ja bei Ebay-Foren weiter äußern.
Rüdiger Voss
 

Vorherige


Ähnliche Beiträge


Zurück zu allgemeine Themen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron