Rechtlicher Vater muss für Kind zahlen, obwohl es beim .....




Rechtlicher Vater muss für Kind zahlen, obwohl es beim .....

Beitragvon Birgit Kühr » Mo 10. Mär 2014, 23:25

Rechtlicher Vater muss für Kind zahlen, obwohl es beim leiblichen Vater lebt.

Der rechtliche Vater eines Kindes muss auch dann Unterhalt zahlen, wenn die Mutter nach der Scheidung den biologischen Vater geheiratet hat. Dies hat das Oberlandesgericht in Hamm jetzt in zweiter Instanz entschieden.


http://www.berliner-kurier.de/panorama/ ... 16624.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 40858
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Mo 10. Mär 2014, 23:25

Anzeige
 

Re: Rechtlicher Vater muss für Kind zahlen, obwohl es beim .

Beitragvon Linchen© » Mi 12. Mär 2014, 08:11

Ich weiß nicht, was daran ungewöhnlich ist...
wenn ein Mann weiß, das er nicht der leibliche Vater eines Kindes ist, so hat er zwei. Jahre Zeit die Vaterschaft anzufechten... tut er dies nicht, ist er der rechtliche und somit zu Unterhalt verpflichtete Vater...
Ich bin friedvoll und auch diplomatisch... aber ärgert man mich richtig, dann ist ein Kampfstier ein Chorknabe gegen mich...
Benutzeravatar
Linchen©
Stammuser ***
Stammuser ***
 
Beiträge: 964
Registriert: Do 22. Dez 2011, 10:20
Wohnort: Kaltenkirchen



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Allgemeine Themen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron