Götz-Zitat im schwäbischen Sprachraum keine Beleidigung




Götz-Zitat im schwäbischen Sprachraum keine Beleidigung

Beitragvon WillyV. » So 9. Feb 2014, 16:54

AG Ehingen/Donau, Beschl. v. 24.06.2009 - 2 Cs 36 Js 7167/09 (http://dejure.org/dienste/vernetzung/re ... 07167%2F09)

"Leck mich am Arsch" im schwäbischen Sprachgebrauch keine strafbare Beleidigung.

Ausspruch gesellschaftlich akzeptiert zwecks Beendigung eines Gesprächs oder Zurückweisung einer als Zumutung empfundenen Bitte.

Der Ausspruch "Leck mich am Arsch" stellt im schwäbischen Sprachgebrauch keine strafbare Beleidigung (§ 185 StGB) dar. Denn er ist insoweit zwecks Beendigung eines Gesprächs oder Zurückweisung einer als Zumutung empfundenen Bitte gesellschaftlich akzeptiert.

http://www.kostenlose-urteile.de/Amtsge ... s17654.htm
WillyV.
 

von Anzeige » So 9. Feb 2014, 16:54

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Allgemeine Themen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron