Bundestag: Stärkung der Betreuungsbehörden ...




Bundestag: Stärkung der Betreuungsbehörden ...

Beitragvon WillyV. » So 16. Jun 2013, 14:44

Bundestag beschließt Stärkung der Betreuungsbehörden in betreuungsgerichtlichen Verfahren

Für alte, kranke und behinderte Menschen soll künftig seltener als bisher vom Gericht ein Betreuer bestellt werden. Dazu hat der Bundestag am 14.06.2013 das Gesetz zur Stärkung der Funktionen der Betreuungsbehörde in der vom Rechtsausschuss geänderten Fassung beschlossen (BT-Drs. 17/13419, 17/13952). Damit sollen Betroffenen besser alternative Hilfen ohne Bestellung eines Betreuers - etwa Hilfe durch Verwandte, Bekannte oder soziale Dienste - aufgezeigt und vermittelt werden.

Hintergrund

Derzeit haben rund 1,3 Millionen Menschen in Deutschland einen rechtlichen Betreuer. Gerichte ordnen die Betreuung von Erwachsenen an, wenn diese ihre Angelegenheiten nicht mehr selber regeln können - etwa wegen einer psychischen Krankheit oder einer geistigen oder körperlichen Behinderung.
Quelle: http://beck-aktuell.beck.de/news/bundes ... -verfahren
WillyV.
 

von Anzeige » So 16. Jun 2013, 14:44

Anzeige
 

Zurück zu Allgemeine Themen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron