keine nachträgliche Berechnung von Betriebskosten




keine nachträgliche Berechnung von Betriebskosten

Beitragvon Birgit Kühr » Di 11. Feb 2014, 14:32

Pech für den Vermieter – keine nachträgliche Berechnung von Betriebskosten
Hat bei einem Mietvertrag über Wohnraum der Vermieter in dem Mietvertrag hinsichtlich der Betriebs- und Heizkosten keine Vorauszahlungsbeträge eingetragen, so gilt eine Umlage der Betriebskosten als nicht vereinbart (ÁG Hamburg-Altona U. v. 18.09.2012 – 315a C 46/12; LG Hamburg, Hinweisbeschluss vom 31.11.2012 333 S 57/12).


http://www.recht-steuern-hamburg.de/pec ... -2014.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 40348
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Di 11. Feb 2014, 14:32

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu allgemein Wohnungen / Rechte und Pflichten

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron