Dreßler: Die Unfreiheit des Arbeitslosen ...




Dreßler: Die Unfreiheit des Arbeitslosen ...

Beitragvon WillyV. » Do 6. Feb 2014, 17:22

Dreßler: Die Unfreiheit des Arbeitslosen - Drei Jahre im Kölner Hartzodrom

2. Auflage. 2013. Buch. ca. 332 S. Kartoniert / Broschiert
Books on Demand ISBN 978-3-8482-3058-7
Format (B x L): 11,8 x 19,3 cm
Gewicht: 357 g
22,90 €
inkl. MwS

Arbeitsvermittler bringen Profile ihrer Kunden auch gegen deren Willen in Umlauf, vermitteln aber keine Arbeit. In Maßnahmen führen schon kritische Fragen zur Denunziation gegenüber Agentur oder Jobcenter, wo Ansprechpartner die Wahrnehmung eines Grundrechtes als Verstoß gegen Mitwirkungspflichten sanktionieren. Eine Beschäftigungsgesellschaft scheitert daran, eine Einsatzstelle einzurichten. Als Agenturen auftretende Arbeitsämter - also Behörden - beliefern Bordelle mit Bardamen ... Der Insiderreport las sich bereits wie ein Tagebuch aus dem Tollhaus, doch nach der Erstveröffentlichung ging der Horror erst richtig los. Der Autor hat ihn in dieser Neuauflage literarisch (und wohl auch psychisch) verarbeitet."Und dann ist Dreßlers Schreibstil natürlich sehr unterhaltsam. Ich finde es sehr gekonnt, wie er kritische Themen (er klagt schließlich vieles offensiv an) mit einer Mischung aus Humor und Unglaube, d. h. Entsetzensbekundungen, behandelt und sich dabei selbst als Soldat im Kampf gegen die Ungerechtigkeit präsentiert. Aber eben auch mit der gewissen, schmackhaften Prise Selbstironie." ("Salalamander", mit freundlicher Genehmigung) Mit einer Oskar-Lafontaine-Karikatur, zwei "Flugblättern", "Acht Kostbarkeiten (sc.: Satiren)" und sechzehn Farbseiten aufwendig ausgestattete, ergänzte Neuauflage

Quelle: http://www.beck-shop.de/Dressler-Unfrei ... t=12376328

Leseprobe:

Die Unfreiheit des Arbeitslosen

Seite 1 - „Kunde“ der ‚Arbeitsagentur‘: Linke Erwerbslosenorganisation - Die Unfreiheit des Arbeitslosen - http://www.leo-koeln.org/index.php/kolu ... imitstart=

Seite 2 - Beschwerde bei der „Agentur für Arbeit“: Linke Erwerbslosenorganisation - Beschwerde bei der „Agentur für Arbeit“ - http://www.leo-koeln.org/index.php/kolu ... l=&start=1

Linke Erwerbslosenorganisation Köln: http://www.leo-koeln.org/
WillyV.
 

von Anzeige » Do 6. Feb 2014, 17:22

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge

In dieser Stadt wird jedem achten Arbeitslosen sein Hartz ..
Forum: Hartz IV
Autor: Birgit Kühr
Antworten: 1
Hartz IV – Deutschlands Krieg gegen die Arbeitslosen geht ..
Forum: Hartz IV
Autor: Birgit Kühr
Antworten: 0
Kürzungen bei Arbeitslosen und Jobcentern
Forum: Hartz IV
Autor: Birgit Kühr
Antworten: 1
Armut der Arbeitslosen verschönt!
Forum: Armut in Deutschland
Autor: Andreas Krödel
Antworten: 0

Zurück zu Alle Themen zu Hartz IV (SGB II), SGB XII / Fachliteratur

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron