ALG-Anspruch nach BuFDi




ALG-Anspruch nach BuFDi

Beitragvon WillyV. » Sa 27. Jul 2013, 12:17

Soziale Dienstleistungen sollten im Rahmen regulärer, guter Arbeit erbracht werden. Insofern sehen wir den Bundesfreiwilligendienst (BuFDi) sehr kritisch.
Eine Teilnahme am BuFDi kann aber Einzelnen helfen, um die Anwartschaftszeit von mindestens 12 Monaten für das Arbeitslosengeld zu erfüllen.

Weiter: A-Info Nr. 159 - Juni 2013 (24. Juli 2013), Seite 2
f171t14991-kos-a-info-nr-159-juni-2013-24-juli-2013.html
Dateianhänge
Seite 2 aus a-info_159_mit_einleger.pdf
(30.71 KiB) 181-mal heruntergeladen
WillyV.
 

von Anzeige » Sa 27. Jul 2013, 12:17

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu ALG I

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron