Mannheim:Oberbürgermeister sendet Hilferuf ans Innenminister




Für Gäste und Stammuser
Unterforen:
Gegenwind e.V. / Stuttgart 21 /Reimeschmied / Petitionen / Unterschriftenaktionen

Mannheim:Oberbürgermeister sendet Hilferuf ans Innenminister

Beitragvon Birgit Kühr » Fr 1. Dez 2017, 22:50

Mannheim: Oberbürgermeister sendet Hilferuf ans Innenministerium – Gewalttätige junge Marokkaner terrorisieren die Stadt

Hilferuf aus Mannheim: OB Peter Kurz wendet sich in einem Brief an den Innenminister in Stuttgart. Es gibt ein UMA-Problem ...
Hauptsächlich soll es sich um Marokkaner handeln, die den Menschen in Mannheim das Leben schwer machen und sie sind minderjährig.

Eine Gruppe von 15 Jugendlichen, UMAs, wie die unbegleiteten minderjährigen Ausländer in der Polizeisprache genannt werden, terrorisiert die Neckarmetropole. Regelmäßig begehen sie Diebstähle auf offener Straße, randalieren in ihrer Unterkunft und zerstören Inventar, bedrohen und attackieren ihre Mitmenschen.


alles lesen ......
http://www.epochtimes.de/politik/deutsc ... 82988.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 28588
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Fr 1. Dez 2017, 22:50

Anzeige
 

Re: Mannheim:Oberbürgermeister sendet Hilferuf ans Innenmini

Beitragvon Birgit Kühr » Di 5. Dez 2017, 12:27

Wie kriminelle Jugendliche Stadt tyrannisieren und Feindseligkeit schüren

Es ist ein dramatischer Appell: Der Mannheimer Oberbürgermeister Peter Kurz beklagt sich in einem Schreiben an den baden-württembergischen Innenminister über eine kleine Gruppe von kriminellen minderjährigen Ausländern.
Diese Jugendlichen „halten sich an nichts“ und „tanzen uns auf der Nase“ rum. Kurzum: Die Mannheimer Bevölkerung nehme die Situation als „Staatsversagen“ wahr.
Der Brief hat deutschlandweit Aufsehen erregt. Doch: Wie konnte es soweit kommen und wie kann die Situation gelöst werden?
Was war der Auslöser des Briefes?


http://www.focus.de/politik/deutschland ... 37401.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 28588
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)


Zurück zu Aktionen / Demoberichte

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron