Demo gegen Dieselfahrverbot




Für Gäste und Stammuser
Unterforen:
Gegenwind e.V. / Stuttgart 21 /Reimeschmied / Petitionen / Unterschriftenaktionen

Re: Demo gegen Dieselfahrverbot

Beitragvon Birgit Kühr » Do 24. Jan 2019, 20:51

Merkst Du was? Genau so wird das gemacht, damit erst gar kein Protest wie in Frankreich entsteht. Die Linken spalten wo Sie nur können.

Als ich damals die Hartz IV - Demos in Angermünde organisiert habe, wollte damals einer von der WASG in der gleichen Stadt eine Demo auch gegen Hartz IV anmelden. Unsere Polizei hat diese Demo untersagt, mit der Begründung, sie könnten bei mir mitmachen.

Dann versuchte die WASG die heute ja bei "Die Linke" mitmacht die Demo die ich organisiert habe zu übernehmen. Na die habe ich vielleicht öffentlich am Mikrofon in die Schranken gewiesen.

Überlasst blß nicht die Linken wieder die Oberhand.

Gehe doch hin zur Demo und schreibe auf dein Plakat "Ich bin nicht links und nicht rechts, aber ich bin gegen Fahrverbote".
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 40836
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Do 24. Jan 2019, 20:51

Anzeige
 

Re: Demo gegen Dieselfahrverbot

Beitragvon Galeerensklave » Do 24. Jan 2019, 21:04

Überlasst blß nicht die Linken wieder die Oberhand.

Ist doch schon geschehen, Birgit, Stuttgart ist Gutmenschhochburg.

Bild
Wenn 50 Millionen Menschen etwas Dummes sagen, bleibt es trotzdem eine Dummheit.

Anatole France
Benutzeravatar
Galeerensklave
Stammuser ****
Stammuser ****
 
Beiträge: 1688
Registriert: Sa 31. Dez 2011, 13:39

Re: Demo gegen Dieselfahrverbot

Beitragvon Birgit Kühr » Do 24. Jan 2019, 22:20

Vielleicht wohnst Du wirklich im falschen Bundesland.
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 40836
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

Re: Demo gegen Dieselfahrverbot

Beitragvon Birgit Kühr » Do 24. Jan 2019, 22:40

Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 40836
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

Re: Demo gegen Dieselfahrverbot

Beitragvon Birgit Kühr » Do 24. Jan 2019, 22:51

Hier ist auch noch was.

Gewerkschaft und Gelbwesten


https://www.stuttgarter-nachrichten.de/ ... f3880.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 40836
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

Re: Demo gegen Dieselfahrverbot

Beitragvon Galeerensklave » Do 24. Jan 2019, 23:20

Wenn 50 Millionen Menschen etwas Dummes sagen, bleibt es trotzdem eine Dummheit.

Anatole France
Benutzeravatar
Galeerensklave
Stammuser ****
Stammuser ****
 
Beiträge: 1688
Registriert: Sa 31. Dez 2011, 13:39

Re: Demo gegen Dieselfahrverbot

Beitragvon sixthsense » Fr 25. Jan 2019, 01:56

Das gleiche Spielchen auch damals bei den Mahnwachen für den Frieden (2014)... damals haben die auch ohne Unterlass versucht die Mahnwachen in die rechte Ecke zu drücken, bis diese fast nur noch mit Distanziererei beschäftigt waren. Dann kamen andere Anwürfe ("Verschwörungsspinner", "Querulanten" usw.).
Gebt dem bargeldlosen Zahlungsverkehr KEINE CHANCE !!!
sixthsense
Stammuser ***
Stammuser ***
 
Beiträge: 1360
Registriert: Mi 20. Aug 2014, 16:24

Re: Demo gegen Dieselfahrverbot

Beitragvon Birgit Kühr » Fr 25. Jan 2019, 13:29

Lungenarzt-Debatte: Grüner spricht von „Schande“ - und wirft Scheuer „Verletzung der Amtspflicht“ vor

Einige Lungenspezialisten zweifeln den Nutzen der Stickoxid-Grenzwerte an - die Debatte um Grenzwerte und Fahrverbote wird äußerst emotional geführt.

Update vom 25. Januar, 09.38 Uhr: Der Streit um die Grenzwerte für Feinstaub und Stickoxid erhitzt weiter die Gemüter. Der Grünen-Bundestagsabgeordnete und frühere bayerische Landeschef der Partei Dieter Janecek hat nun heftig gegen die Initiative einer Gruppe von Lungenärzten geschossen - und damit Kritik inner- und außerhalb seiner Partei provoziert.

„Was Union und FDP zusammen mit ein paar verirrten Lungenärzten da (...) aufführen, hat Reichsbürger-Niveau. Eine Schande für die deutsche Politik ist das“, twitterte Janecek. FDP-Generalsekretärin Nicola Beer antwortete am späten Donnerstagabend. Sie attestierte Janecek eine „intolerante Unverschämtheit“: „So geht man nicht mit anderen Meinungen um“, betonte sie. Auch die frühere Grünen-Fraktionschefin Renate Künast antwortete mit einem kühlen „nicht richtig!“.


alles lesen .....
https://www.merkur.de/politik/lungenarz ... 68915.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 40836
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

Re: Demo gegen Dieselfahrverbot

Beitragvon Galeerensklave » Fr 25. Jan 2019, 18:01

Wenn 50 Millionen Menschen etwas Dummes sagen, bleibt es trotzdem eine Dummheit.

Anatole France
Benutzeravatar
Galeerensklave
Stammuser ****
Stammuser ****
 
Beiträge: 1688
Registriert: Sa 31. Dez 2011, 13:39

Re: Demo gegen Dieselfahrverbot

Beitragvon Galeerensklave » Fr 25. Jan 2019, 18:53

In den Medien hat es immer geheißen, dass eine Privatperson die Fahrverbotsdemo angemeldet hat, dass diese "Privatperson" von der IGM ist, wurde geheim gehalten, es ist schwer vorstellbar, dass das den Medien nicht bekannt war.

"Das Weglassen der anderen Hälfte der Wahrheit ist die schlimmste Form der Lüge!“

Platon
Wenn 50 Millionen Menschen etwas Dummes sagen, bleibt es trotzdem eine Dummheit.

Anatole France
Benutzeravatar
Galeerensklave
Stammuser ****
Stammuser ****
 
Beiträge: 1688
Registriert: Sa 31. Dez 2011, 13:39

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Aktionen / Demoberichte

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron